| 10.15 Uhr

Rees/Kalkar
Fünf Verletzte bei Unfall auf B67

Unfall auf B67 bei Rees
Unfall auf B67 bei Rees FOTO: Guido Schulmann
Emmerich. Auf einer Kreuzung der B67 sind beim Zusammenstoß von zwei Autos fünf Menschen verletzt worden. Drei von ihnen erlitten schwere Verletzungen.  

Der 19-Jährige aus Bad-Oeynhausen fuhr auf dem Zubringer zur B67 von der Rheinstraße (L8) kommend und  wollte an der Einmündung Richtung Rees auf die B67 abbiegen. In der Einmündung stieß er mit dem Wagen eines 50-jährigen Mannes aus Geldern zusammen. Der 19-Jährige wurde beim Zusammenstoß schwer, seine 61-jährige Beifahrerin leicht verletzt.

Im anderen Auto befanden sich drei Personen. Der Fahrer und ein 22-jähriger Mitfahrer wurden schwer verletzt, ein weiterer 23-Jähriger leicht. An den Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden, der auf  16.000 Euro geschätzt wird.

Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.