| 00.00 Uhr

Isselburg
Gemeinden bieten Ferienspiele an

Isselburg. Auch in diesem Jahr werden den Kindern der Evangelischen Kirchengemeinde Isselburg und der Katholischen Kirchengemeinde St. Franziskus Isselburg wieder attraktive Veranstaltungen während der Sommerferien angeboten. Kinder von sechs bis zwölf Jahre aus Isselburg, Anholt, Heelden, Herzebocholt, Vehlingen und Werth können daran teilnehmen; Kinder, die in diesem Jahr eingeschult werden, können mitmachen, auch wenn sie noch nicht sechs Jahre alt sind.

Unter dem Motto "Spaß und mehr" starten am Montag, 14. August, die Isselburger Ferienspiele. Auf vielfachen Wunsch gibt es wieder eine Fahrt mit der Bahn. Wohin? Das dürfen die Teilnehmer bei der Anmeldung selbst bestimmen. Drei Ziele stehen zur Auswahl: Das Bergbau-Museum in Bochum, der Westfalenpark in Dortmund oder das Odysseum in Kön. Die Stadt mit den meisten Stimmen wird das Ziel der Bahnfahrt.

Bürgermeister Rudi Geukes ist wieder mit dabei, das Irrland in Kevelaer wird wieder besucht und das Embricana in Emmerich.

Das Programm im Überblick:

• Montag, 14. August, 10 bis 16 Uhr: Spaß und mehr - das Ferienspielabenteuer beginnt, mit viel Raum zum Ausprobieren, Gestalten, Entwickeln, Spielen und Toben. Treffpunkt ist die Sporthalle der Verbundschule Isselburg, Stromberg 2.

• Dienstag, 15. August, 8 bis 17.30 Uhr: Wunschfahrt mit der Bahn nach nach Bochum, Dortmund oder Köln. Treffpunkt ist der Bahnhof Empel-Rees, Rees.

• Mittwoch, 16. August, 10 bis 16 Uhr: Wasserspaß für Wasserratten - ein Tag im Embricana Emmerich. Treffpunkt ist das Freizeitbad.

• Donnerstag, 17. August, 8.30 bis 17 Uhr: Busfahrt zum Freizeitpark Irrland. Das Thema lautet "Berge und mehr". Treffpunkt: Parkplatz an der Verbundschule Isselburg.

• Freitag, 19. August, 10 bis 17.30 Uhr: Spiele und mehr - ein Erlebnistag in Isselburg mit Teilnahme am Isselburger Kinderschützenfest. Es gibt tolle Preise zu gewinnen. Treffpunkt ist die Sporthalle der Verbundschule Isselburg.

• Samstag, 19. August, 9 bis 13 Uhr: Abschlussfest mit tollen Spielen. An diesem Tag werden auch wieder eine Ferienspielkönigin und einen Ferienspielkönig gesucht. Treffpunkt ist die Verbundschule Isselburg.

Die Ferienpässe, die zur Teilnahme an allen Veranstaltungen berechtigen, können ab sofort bei der Sparkasse Westmünsterland (Filiale Isselburg, Minervastraße 55), bei Martins Schatzkiste (Anholt, Niederstraße 15), bei Cut & Style Rolf Nickel (Werth, Deichstraße 59) und im Internet gegen einen Kostenbeitrag von 60 Euro erworben werden.

Weitere Informationen zu den Ferienspielen gibt es auch im Internet unter www.isselburger-ferienspiele.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Isselburg: Gemeinden bieten Ferienspiele an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.