| 00.00 Uhr

Emmerich
Grafische Arbeiten im "projektraum bahnhof 25"

Emmerich. Die Haldernerin Astrid Karuna Feuser gehört zu den sechs Künstlern, deren Werke ab dem 22. Oktober beim Klever Kunstverein "projektraum.bahnhof25.de" zu sehen sind. Neben ihr stellen auch Brigitte Gmachreich-Jünemann, Marco Henkenjohann, Caroline Koenders, Patrick Magnus und Werner Reuber aus. Das Ausstellungsprojekt "Maand van de grafiek 2016" begann vor drei Jahren in den Niederlanden als Ausstellung grafischer Arbeiten und ist inzwischen in über 140 Ausstellungsorten auch in den Grenzregionen zu Belgien und Deutschland vertreten.

Die Vernissage beginnt am kommenden Samstag, 22. Oktober, um 16 Uhr. Die Einführung übernimmt Prof. Harald Kunde vom Museum Kurhaus. Die Ausstellung wird bis zum 13. November zu sehen sein.

"Maand van de grafiek" 2016, Vernissage Sa., 22. Okt. 16 Uhr, Bahnhofstraße 25, Kleve.

(bal)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Grafische Arbeiten im "projektraum bahnhof 25"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.