| 00.00 Uhr

Rees
Haffen im Zeichen der Schützen

Rees: Haffen im Zeichen der Schützen
Noch in Amt und Würden: Lea Braam und Moritz Kleineberg. FOTO: kds
Rees. Die Haffener St.-Lambertus-Schützen stehen in den Startlöchern. In wenigen Tagen geht es mit dem Schützenfest los. Anders als im letzten Jahr, als bereits freitags das Jubiläum der Jungschützen gefeiert wurde, ist jetzt wieder der Samstag erster Schützenfest-Tag. Start ist also am kommenden Samstag, 19. August, um 13.30 Uhr mit dem Preisschießen der Jungschützen. Nach dem Abholen der Fahnen und Majestäten geht es um 18 Uhr mit Gottesdienst, Kranzniederlegung, Fahnenschwenken und Parade weiter. 20 Uhr: Jungschützen-Königsschießen und Festball mit der Band "Moonlight".

Das Sonntagsprogramm startet um 14 Uhr. Dazu gehören neben Umzug, Ehrungen und Beförderungen auch das Platzkonzert des Mehrer Tambourcorps "Die Wacht am Rhein", Dämmerschoppen und Vizekönigsschießen. Der Montag beginnt um 8.15 Uhr mit dem Frühstück in der Schützenhalle. 9 Uhr: Antreten zum Umzug, Preis- und Königsschießen, Frühschoppen. Um 17.30 Uhr treffen sich die Schützen zum Einholen der neuen Majestäten, danach Inthronisation, historisches Fahnenschwenken, Parade und Krönungsball mit der Gruppe "Splash".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Haffen im Zeichen der Schützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.