| 00.00 Uhr

Emmerich
Heimatstadt beim Klassentreffen erkundet

Emmerich: Heimatstadt beim Klassentreffen erkundet
Ehemalige Schülerinnen der Volksschule Leegmeer kamen am Samstag zu einem Klassentreffen zusammen. FOTO: Flintrop
Emmerich. 60 Jahre können manchmal auch im Flug vergehen. Das zumindest finden die ehemaligen Schülerinnen der Volksschule Leegmeer.

Am Samstag kamen sie zu einem Klassentreffen nach 60 Jahren zusammen. Vor dem Info-Center an der Rheinpromenade trafen sich die zehn Damen, um noch gemeinsam ein bisschen Zeit zu verbringen und über alte Schulzeiten zu reden. Zunächst ging es für die Damen auf Wanderschaft. Im Rahmen einer Stadtführung wurden die Hansestadt und ihre Sehenswürdigkeiten erkundet.

Danach stand ein gemütliches Beisammensein auf dem Plan. Und das verbrachten die ehemaligen Schulkameradinnen im Restaurant "Schlemmerich" an der Rheinpromenade. Dort gab es nicht nur eine Stärkung nach der Stadttour. Hier ließ man die "goldene Schulzeit" noch einmal aufleben und schwelgte in Erinnerungen.

(seul)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Heimatstadt beim Klassentreffen erkundet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.