| 00.00 Uhr

Emmerich
Heute ein Heimspiel für Norbert Kratzenberg

Emmerich: Heute ein Heimspiel für Norbert Kratzenberg
"The Golden Oldies": Norbert Kratzenberg (links) und Klaus Pollex sind mit ihren Schlagern wieder im Geschäft. FOTO: Archiv
Emmerich. Der bekannte Emmericher tritt heute Abend mit Klaus Pollex an der Baustraße im "B 13" auf.

Er kenne ja fast jeden in Emmerich und sei bekannt wie ein bunter Hund - das habe sein 16-jähriger Sohn Pierre gesagt, der in Barcelona wohnt und über die Weihnachtstage seinen Vater besuchte, erzählt Norbert Kratzenberg. "Dabei habe ich über 30 Jahre auf Gran Canaria gelebt und bin erst seit Anfang November wieder Emmericher Bürger", so der ehemalige Geschäftsführer des legendären Scotch-Clubs.

Die Emmericher haben ihn wieder ganz toll aufgenommen. "Überall werde ich angesprochen, erst gestern von einer 94-jährigen Dame. Und da kommen viele Erinnerungen an die alte Zeit auf."

Trotz seiner 75 Jahre hat sich der rege Kratzenberg, der in Spanien als Discothekenbesitzer und Sänger bekannt war, nicht in die Altersruhe zurückgezogen. Über Fritz Kirschke, damals Kellner im Scotch-Club, nahm er Kontakt zu seinem Freund Klaus Pollex, bekannt als Kult-DJ "The Voice", auf und entwickelte mit ihm gemeinsam Ideen, um wieder Schwung in das Nachtleben am Niederrhein zu bringen und gerade für die Altersklasse "Silberlocken" etwas auf die Beine zu stellen. Pollex lebt in Griethausen. Als "The Golden Oldies - Norbert & Klaus" sind sie mittlerweile unterwegs und haben bereits so manche Veranstaltung aufgemischt.

Den Anfang machte ihr Auftritt am 26. November im St.-Josef-Haus für Senioren in Griethausen im Rahmen einer Adventsfeier. Klaus Pollex legte auf, Norbert Kratzenberg sang live. Wie beliebt seine Musik ist, zeigt sich darin, dass er mit zwei Goldenen Schallplatten - eine für die Weihnachts-CD, die zweite, die 2015 überreicht wurde, für deutsche Schlager - ausgezeichnet wurde. Dieser Auftritt war ein Geschenk für die Senioren. Auch das Personal und Familienangehörige waren begeistert.

Ein Auftritt in Düsseldorf im Lokal "Déjà-vu" war ebenfalls ein großer Erfolg. Das macht die Mischung. "Wir bieten tanzbare Unterhaltungsmusik für ein Publikum, das Oldies und Discomusik der 50er bis 80er Jahre und WDR 4-Musik mag, egal ob die Leute 30 oder 70 Jahre alt sind", erklärt Klaus Pollex. Als DJ fordert er zum Tanz auf - vom Walzer über Discofox bis hin zum Rock 'n' Roll. Und weil viele der Aufforderung gerne nachkommen, ist immer gute Laune angesagt.

Im Wechsel präsentiert Norbert Kratzenberg seine Songs. "Wir sind Allrounder, stellen uns auf das Publikum ein und erfüllen die Musikwünsche", so Kratzenberg. Für Sommerfeste, Betriebs- und Vereinsfeiern, Jubiläen und Geburtstage, Karnevalsveranstaltungen, Feste aller Art, ob für gemischte Gruppen, Senioren, Menschen mit Behinderung - "The Golden Oldies" sorgen für passende Musik. Informationen gibt es unter der Rufnummer 02821 979993 bei Klaus Pollex.

Der erste Auftritt des Duos in Emmerich ist am heutigen Freitag, 8. Januar, im "B 13" - ehemals Gaststätte "Zum Fritz", Baustraße. Beginn ist um 21 Uhr. Man sollte früh genug kommen, da das Platzangebot dort begrenzt ist. An diesem Abend können die Emmericher gemeinsam mit den beiden "Oldies" feiern, tanzen und in Erinnerungen schwelgen.

Für Samstag, 27. Februar, laden Kratzenberg und Pollex dann ein in den Tanzpalast Bresserberg in Kleve. "Im ältesten Tanzlokal am Niederrhein sorgen wir für eine fetzige Party", versprechen sie.

(moha)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Heute ein Heimspiel für Norbert Kratzenberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.