| 00.00 Uhr

Emmerich
Hospizbewegung feiert 25-jähriges Bestehen

Emmerich. Seit 1991 begleiten Mitglieder der Hospizgruppe in Emmerich Sterbende, deren Angehörige und Trauernde zu Hause, in Heimen und im Krankenhaus. Zu ihrem 25-jährigen Bestehen lädt die Hospizgruppe ihre Mitglieder, Freunde und alle Interessierten für Donnerstag, 7. April, zu einer Fest-Veranstaltung im Hansa-Gymnasium, Hansastraße 3, ein. Das Motto an diesem Tag lautet "Zur Geschichte und Zukunft der Hospizbewegung". Beginn ist um 17 Uhr. Nach einleitenden Worten der Vorsitzende und des Schirmherrn der Veranstaltung, Bürgermeister Peter Hinze, spricht Prof. Andreas Heller aus Klagenfurt zum Thema. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung vom Kirchenmusiker und Chorleiter Stefan Burs. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Hospizbewegung feiert 25-jähriges Bestehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.