| 00.00 Uhr

Cd-Tipps
Iggy, der Große

Emmerich. Mit "Post Pop Depression" hat Iggy Pop in diesem Jahr eines seiner besten Alben seit langem veröffentlicht. Dass er noch eine Schüppe drauf legen kann, hätte man sich kaum vorstellen können. Er hat es aber getan. Und zwar am 13. Mai 2016. An diesem Tag bestieg der Mann mit der Lederhaut die Bühne der Royal Albert Hall, um mit Bandmitgliedern der "Queens Of The Stoneage" und den "Artic Monkeys" ein fulminates Konzert abzuliefern, das, von zwei Verbeugungen vor David Bowie abgesehen, ausschließlich aus dem aktuellen Material bestand. Ein ganz starker Abend, der zum Glück auch filmisch festgehalten wurde. Iggy der Große, live und lebendig. bal
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Cd-Tipps: Iggy, der Große


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.