| 00.00 Uhr

Cdu Hüthum
Interessanter Besuch in Leipzig

Emmerich. Die viertägige Studienreise der Hüthumer CDU mit rund 50 Teilnehmern führte jetzt nach Leipzig, eine geschichtsträchtige Stadt, die in diesem Jahr ihre 1000-jährige Geschichte feiert. Die Emmericher im Rahmen einer kombinierten Stadtrundfahrt mit Rundgang durch die historische Innenstadt einiges zu sehen. Zum Beispiel die Nikolai-Kirche, die durch die Montagsgebete ein Symbol der Wiedervereinigung wurde. Hier trafen sich Montag für Montag viele Menschen unter schwierigsten Voraussetzungen zu den Friedensgebeten.

Im weiteren Verlauf unternahm die Gruppe bei strahlendem Sonnenschein eine Bootsfahrt durch die Kanäle Leipzigs. Teil des Programms war auch eine Fahrt nach Naumburg an der Saale, wo Unstrut und Saale zusammenfließen - verbunden mit einer Führung durch den berühmten "Naumburger Dom". Leipzig ist eine rasant wachsende Stadt. Jährlich wächst die Stadt um 10 000 Einwohner - davon viele junge Leute, nicht zuletzt wegen günstiger Wohnungen und attraktiver Arbeitsplätze. Das erfuhren die Emmericher im Rahmen eines Empfangs durch die CDU-Stadtratsfraktion im Rathaus. Zudem wurden aktuelle kommunalpolitische Fragen diskutiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Cdu Hüthum: Interessanter Besuch in Leipzig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.