| 00.00 Uhr

Emmerich
Jungschützen feiern runden Geburtstag

Emmerich: Jungschützen feiern runden Geburtstag
Martin Verbücheln wurde 2015 auf Schultern getragen. FOTO: mvo
Emmerich. Beim Fest das Allgemeinen Schützenvereins Wittenhorst, Töven, Sonsfeld geht es ab Freitag nicht nur um die Nachfolge von Julia Winkelmann und Martin Verbücheln, auch feiern die Jungschützen ihr 40-jähriges Bestehen.

Der kommende Freitag steht in diesem Jahr unter dem Motto "40 Jahre Jungschützen". Anlässlich des runden Geburtstags wurden einige umliegende Gastvereine geladen, um dies gebührend zu feiern. Erwartet werden die Schützen aus Helderloh-Heeren-Herken, Wertherbruch, Loikum, Hamminkeln, Mehrhoog, Haffen, Mehr und Haldern.

"40 Jahre sind eine lange Zeit, in der wir einige schöne Fest zusammen mit den Jungschützen feiern durften", so Präsident Werner Gores. Besonders die letzten Jahre seien durch die zwei Jungschützen-Könige Simon Winkelmann und Martin Verbücheln geprägt worden. "Es ist schön zu sehen, dass junge Leute die Schützentradition weiterleben."

Am kommenden Freitag findet auch das Prinzenschießen im Festzelt gegenüber der Gaststätte Storm, Binnenfeld 3, in Töven statt. Die Preise sollen von allen anwesenden Jungschützen ausgeschossen werden, der Prinz von den Mitgliedern des Schützenvereins. "Wir freuen uns, dass die geladenen Vereine unserer Einladung folgen. Einem perfektem Jubiläum kann nichts mehr im Wege stehen.", so Simon Winkelmann, Vorsitzender des Jungschützenzuges. Als Band konnten die Jungenschützen, die Tanz- und Showband "Rendezvous" verpflichten.

Das Preis- und Königschießen findet am Samstag am Heideweg 8 in Rees-Wittenhorst statt. Los geht's um 9.30 Uhr mit dem Antreten bei Westerfeld Scharffe. Es folgen: Marsch zur Vogelstange, Begrüßung und Platzkonzert mit den Sporker Musikanten.

Am Sonntag geht es um 14 Uhr mit dem Kinderschützenfest weiter. Das Landfrauen-Café sorgt für Kaffee und Kuchen. Zudem wird das Silberkönigspaar aus dem Jahre 1991 geehrt. Johanna Dünck-Kerst und Karl Goris haben ihr Kommen zugesagt. Auch Maria Jansen, die vor 50 Jahren Königin war, wird erwartet. Karl Bäter, der König von 1965, ist mittlerweile gestorben. Geehrt werden auch der König aus dem Jahre 1956, Hugo Gores, sowie Johanna Köster und Heinrich Storm, die vor 65 Jahren in der Wittenhorst regierten.

Das Antreten im Festzelt ist für 18.30 Uhr angesetzt. Nach dem Ausholen des Hofstaats geht es mit dem Festumzug weiter. Der große Abschlussball findet mit der Tanz- und Showband "Good Taste" statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Jungschützen feiern runden Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.