| 00.00 Uhr

Kindertheater
Keine Angst vor großen Tieren

Emmerich. Keine Berührungsängste mit großen Tieren hatten die Besucher des Kindertheaterstücks "Voll drauf" im Bürgerhaus. Im Anschluss an die Vorstellung des Dülmener Puppenspielerduos "Hille Pupille" luden Klaus und Hille Menning die Kinder ein, mit den flauschigen Großfiguren auf Tuchfühlung zu gehen.

Kater Felix musste vielen Fans die Tatze reichen, immerhin war er der Sympathieträger der Bauernhofgeschichte. Für das zweite Halbjahr hat das Kulturamt drei weitere Kindertheaterstücke gebucht: Am 12. September führt das Stuttgarter Theater Tredeschin "Das Traumfresserchen" auf.

"Findus zieht um" heißt es am 31. Oktober. Die "Weihnachtsbäckerei" öffnet am 28. November ihre Pforten. Alle Stücke beginnen um 16 Uhr, der Eintritt kostet für Kinder drei, für Erwachsene vier Euro. Tickets gibt es beim BürgerService im Rathaus oder am Veranstaltungstag an der Kasse. Foto und Text: ms

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kindertheater: Keine Angst vor großen Tieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.