| 00.00 Uhr

Rees
Kinder freuen sich über neue Spielgeräte

Rees. Bürgermeister Christoph Gerwers, der Mehrer Ortsvorsteher Heinz Scheepers sowie Andreas Böing, Leiter des Baubetriebshofes der Stadt Rees, haben jetzt die neuen Spielgeräte auf dem Spielplatz Lilienweg an die Kinder aus Mehr übergeben.

Im Laufe der Veranstaltung hatten sich immer mehr auf dem Gelände eingefunden, sodass später rund 25 Kinder die neuen Geräte ausprobierten.

In kurzen Ansprachen bedankten sich Bürgermeister und Ortsvorsteher beim Lions Club Emmerich-Rees, der die neuen Spielgeräte finanziert hat.

Christoph Gerwers mit einem Blick auf die spielenden Kinder: "Es ist schön zu sehen, dass die neuen Spielgeräte direkt gut angenommen werden." Heinz Scheepers sagte, die neuen Spielgeräte seien ein schöner Auftakt für das Programm "Unser Dorf hat Zukunft". Wie berichtet, beteiligt sich die Ortschaft Mehr in diesem Jahr an dem Landeswettbewerb. Die Einweihung der Spielgeräte wurde mit kalten Getränken für die Erwachsenen und Eis für die Kinder gefeiert.

Zur Vorgeschichte: Lara und Max Venhorst hatten mit einem Brief an Bürgermeister Christoph Gerwers darum gebeten, den Spielplatz am Lilienweg mit neuen Spielgeräten auszustatten, um das "Spielen dort wieder schöner" zu machen. Da bei der Stadt Rees im aktuellen Haushaltsjahr jedoch keine Mittel für neue Spielgeräte eingeplant waren, wandte sich Bürgermeister Christoph Gerwers an den Lions Club Emmerich-Rees. Dieser stimmte zu und stiftete 5000 Euro für neue Spielgeräte.

Dr. Marc Lückefahr nahm stellvertretend für den Lions Club an der Eröffnung teil und freute sich, mit der Spende des Lions Clubs Emmerich-Rees ein schönes Projekt für die Kinder in Mehr gefördert zu haben.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Kinder freuen sich über neue Spielgeräte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.