| 13.44 Uhr

Rees
80 Schausteller bei der Reeser Kirmes

Kirmes Rees 2015 mit vielen Fahrgeschäften vom 26.-29.09.
Viele interessante Fahrgeschäfte für Groß und Klein sind vom 26. bis 30. September in der Reeser Innenstadt zu finden. FOTO: markus van Offern
Rees. Ab Samstag, 26. September, kommen die Kirmes-Fans in Rees auf ihre Kosten. Dann nämlich beginnt in der Rheinstadt die traditionelle Kirmes. 13 Fahrgeschäfte sind dabei.

Nach dem Bauernmarkt, der um 8 Uhr beginnt und um 12.30 Uhr endet, eröffnet Bürgermeister Gerwers um 15 Uhr die Kirmes auf dem Markt. Nach einer Runde Freibier erwartet die Besucher des Jahrmarktes die "Happy Hour" - sämtliche Fahrgeschäfte können für eine Stunde zum halben Preis genutzt und ausprobiert werden. "Für die Großen ist genauso etwas dabei wie für die Kleinen. Bei diesem tollen Angebot erleben alle Besucher unvergessliche Stunden auf der Reeser Kirmes", freut sich Frank Schlüter, der für die Organisation der Kirmes zuständig ist. Am Sonntag öffnen die Stände und Fahrgeschäfte bereits um 12.30 Uhr, Montag und Dienstag geht es ab 14 Uhr los.

Am Montag, 28. September, sind insbesondere Familien zur Reeser Kirmes eingeladen. In der Zeit von 14 bis 19 Uhr findet der Familiennachmittag statt. An dieser Sonderaktion beteiligen sich die Betreiber aller Fahrgeschäfte mit attraktiven Preisnachlässen. Auch die anderen Geschäfte locken mit familienfreundlichen Angeboten.

Während der Kirmes präsentieren rund 80 Schausteller ihre Stände und Fahrgeschäfte im historischen Stadtkern von Rees, darunter 13 Groß- und Kinderfahrgeschäfte. "Neben dem traditionellen Musik-Express und dem Auto-Scooter sorgen auch diesmal wieder neue Attraktionen für Nervenkitzel und Magenkribbeln", so Schlüter.

Im Bereich des Busbahnhofs vor dem Delltor sorgt die Riesenschaukel X-Factor für Fahrspaß in schwindelerregenden Höhen und das Labyrinth "Glaswerk" bietet den Besuchern ein unterhaltsames Programm. Vor dem Rathaus sorgt das Fahrgeschäft "New World 3000" für multimediale Präsentationen. Am südlichen Ende der Kirmes dreht der "BreakDancer" seine Runden. Ein weiterer Höhepunkt ist im Bereich der neu gestalteten Pumpe zu finden. Bei "coolen Sounds" verspricht das Fahrgeschäft "Big Spin" jede Menge Fahrspaß.

Neben zahlreichen Speise- und Getränkeständen kommen auch die jüngeren Kirmesbesucher auf ihre Kosten. Insgesamt sechs Kinderkarussells werden die Herzen der Kleinen im Sturm erobern und für strahlende Kinderaugen sorgen. Das Organisationsteam um Frank Schlüter konnte unter anderem wieder den "Kinderkettenflieger" und den "Babyflug" für die Kirmes gewinnen.

Einen interessanten ersten Eindruck von der Reeser Kirmes gibt es auf der Homepage der Stadt Rees unter www.rees-erleben.de. Im Newsbereich auf der Startseite ist ein virtueller Rundgang möglich.

Am Carl-Kempkes-Weg, gegenüber dem Busbahnhof, gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Showbühne mit Biergarten. Dort präsentieren DJ und Live-Band aktuelle Musik und Hits aus den 80er und 90er Jahren. Am Samstag spielt ab 17.30 Uhr die Band "Back to the Roots neue Generation". Von Sonntag bis Dienstag sorgt "DJ Jag David" in einem Mix aus Live Musik und "Musik aus der Konserve" für tolle Stimmung. Der DJ legt jeweils ab 17 Uhr auf. Einzig am Dienstag wird erst um 18 Uhr begonnen. Einen besonderen Schlusspunkt gibt es am Ende der Reeser Kirmes: Das bekannte Feuerwerk beginnt am Dienstag, 29. September, gegen 21 Uhr und kann von der Reeser Rheinpromenade bestaunt werden.

Nachdem die Reeser Kirmes am Dienstag zu Ende geht, findet am Mittwoch, 30. September, der traditionelle Krammarkt statt. Etwa 140 Marktbeschicker öffnen ihre Stände bereits um 8 Uhr und bieten ihre Waren bis 15 Uhr an. Marktschreier, Angebote von A-Z sowie der traditionelle grüne Hering sorgen für ein besonderes Flair.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kirmes Rees 2015 mit vielen Fahrgeschäften vom 26.-29.09.


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.