| 00.00 Uhr

Rees
Kompostplatz an zwei Tagen zu

Rees. Die Bau- und Ordnungsverwaltung teilt mit, dass der Kompostplatz an der Bergswicker Straße am Freitag, 3. Juni, und am Samstag, 4. Juni, wegen des Schützenfestes der Bürgerschützen Rees-Feldmark nicht geöffnet ist. Der Kompostplatz kann nächste Woche am Freitag, 10. Juni und am Samstag, 11. Juni, wieder zu den gewohnten Zeiten genutzt werden. Die Öffnungszeiten des Kompostplatzes sind freitags von 16 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr.

Am kommenden Mittwoch, 1. Juni findet in der Zeit von 15 bis 17 Uhr auf dem Parkplatz an der Bonekampstraße in Mehr die nächste Schadstoffsammlung statt. Bürger aus dem gesamten Reeser Stadtgebiet können dabei ihre Schadstoffe aus privaten Haushalten an der dortigen mobilen Sammelstelle zur umweltfreundlichen Entsorgung abgeben. Neben flüssigen unbrauchbaren Farben und Lacken sind dies Öle, Säuren, Laugen, Medikamente, Batterien, Lösungsmittel, Klebstoffe, Pflanzenschutzmittel, Leuchtstoffröhren sowie Chemikalien aller Art. Dosen und Eimer mit angetrockneten, lösungsmittelfreien Farben und Lacken sind über die graue Restmülltonne zu entsorgen, so die Stadtverwaltung. www.stadt-rees.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Kompostplatz an zwei Tagen zu


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.