| 00.00 Uhr

Cd-Tipps
Kopfkino

Emmerich. "A fine day to Exit" hieß ein legendäres Album von Anathema, das offenließ, was mit dem Protagonisten passiert, der sein Auto leer am Strand zurücklässt. Mit ihrem neuen Album "The Optimist" erzählt die Band diese Geschichte weiter. Stilistisch hat das jedoch nur noch wenig mit dem Werk von 2001 zu tun. Damals bewegte sich die Band zwischen Doom-Metal und atmosphärischem Hardrock. Inzwischen sind die Engländer bei einem Sound angekommen, für den die Schublade Post-Rock gezimmert wurde. Songs, die das Kopfkino in Gang bringen. Lieder, die ihre ganze Kraft am besten unter dem Kopfhörer entfalten. Denen aber ab und zu etwas mehr Kraft gutgetan hätte. zel
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Cd-Tipps: Kopfkino


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.