| 00.00 Uhr

Emmerich
Kreis Kleve stellt Beratung zu Bafög ein

Emmerich. Jeden Dienstagnachmittag gab es in der Nebenstelle der Kreisverwaltung Kleve in Geldern ein Beratungsangebot zum Thema Bafög, die Bundesausbildungsförderung. Dieses Angebot wurde am 1. September eingestellt. Hintergrund sind die rückläufigen Beratungszahlen, die inzwischen bei gerade mal 20 Prozent Auslastung des Mitarbeiters liegen. Alle Infos rund ums BAföG sind auf der Internetseite des Kreises unter www.kreis-kleve.de dargestellt, ebenso wie der Bafög-Rechner und der Onlineantrag. Wer eine persönliche Beratung vorzieht, kann das Angebot gerne in der Kreisverwaltung in Kleve in Anspruch nehmen, und zwar montags bis donnerstags in der Zeit zwischen 9 Uhr und 16 Uhr sowie freitags zwischen 9 Uhr und 12 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Kreis Kleve stellt Beratung zu Bafög ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.