| 00.00 Uhr

Emmerich
Kreismusikschule bietet eine Woche des offenen Unterrichts

Emmerich. Zum ersten Mal veranstaltet die Kreismusikschule eine "Woche des offenen Unterrichts" in Emmerich. Von Montag, 13., bis Freitag, 17. Juni, steht der gesamte Unterricht zum Besuch offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Interessierte jeglichen Alters sind eingeladen, den Lehrkräften über die Schulter zu schauen und sich über die Arbeit im Instrumentalunterricht zu informieren. "Tonbildung, Spieltechnik, die Art der Musikvermittlung und ganz wesentlich die Begegnung mit den Musiklehrern, all das lässt sich in der Woche des offenen Unterrichts erfahren", sagt Hans-Jürgen Schulte, stellvertretender Leiter der Kreismusikschule. "Außerdem ist die Woche auch eine gute Gelegenheit, eventuelle Schwellenängste abzubauen."

Folgende Angebote im Unterrichtsraum der Kreismusikschule in der Europaschule Emmerich, Paaltjessteege 1, stehen für den Besuch offen: Montag, 16.15 bis 18.15 Uhr, Gitarre; Dienstag, 15.10 bis 18 Uhr, Saxofon, Klarinette; Mittwoch, 16.35 bis 19.20 Uhr, Klavier; Donnerstag, 14.30 bis 16.15 Uhr, Keyboard. Zum Abschluss findet am Freitag, 17. Juni, um 18 Uhr ein Konzert mit Saxofon- und KeyboardschülerInnen im PAN Museum in Emmerich statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Kreismusikschule bietet eine Woche des offenen Unterrichts


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.