| 00.00 Uhr

Rees
L 7: Am Dienstag beginnt der letzte Bauabschnitt

Rees. Wie der Landesbetrieb Straßenbau NRW jetzt mitteilt, wird am kommenden Dienstag, 8. Dezember, in Rees auf der L 7 (ehemals B 8)/Weseler Landstraße mit den Straßenbauarbeiten des letzten Bauabschnittes im Bereich der einmündenden Kreisstraße 19-Groiner Allee begonnen.

Die Bauarbeiten werden unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn mit Baustellenampel durchgeführt. Am Freitag, 18. Dezember, sollen die Arbeiten voraussichtlich fertig gestellt sein.

Die Umleitung über die K19-Groiner Allee und B 67 wird aufgehoben. Da im Kreuzungsbereich der L 7 mit den Stadtstraßen Rauhe Straße, Grüner Weg die stationäre Lichtsignalanlage noch nicht installiert ist, wird vor allen Dingen zur Absicherung der Radfahrer und Fußgänger eine Baustellenampel aufgestellt.

Bis auf die Einschränkungen im angesprochenen Einmündungsbereich der Groiner Allee steht den Verkehrsteilnehmern die Fahrbahn der L 7/Weseler Landstraße ab kommenden Montagnachmittag, 7. Dezember, laut Straßen NRW dann wieder uneingeschränkt zur Verfügung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: L 7: Am Dienstag beginnt der letzte Bauabschnitt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.