| 00.00 Uhr

Rees
"Lehmanns ver-rückte Welt" im Bürgerhaus

Rees. Am Mittwoch, 20. April, tritt die inklusive Theatergruppe "Fanta 10" im Reeser Bürgerhaus mit dem Stück "Lehmanns ver-rückte Welt" auf.

Inhalt: Thomas Lehmann ist ein Nörgler und Besserwisser. Er arbeitet bei der Stadtverwaltung und wird von den Kollegen nicht gerade geschätzt. Aber er ist auch einsam und hat das Alleinsein satt. Da wird an ihn die Aufgabe herangetragen, sich um 14 Menschen zu kümmern, die in der Stadt eine erste Notunterkunft brauchen. Lehmann glaubt, dass er diese Aufgabe genauso eloquent erledigen wird wie immer. Als er diese Menschen vom Bahnhof abholt, wird ihm ganz schnell klar, dass diesmal alles anders ist.

Die einfühlsame Geschichte verbindet eine aktuell hochbrisante Situation mit den immergültigen Themen des Lebens. Die "Fanta 10"- Gruppe hat mit eigenen Ideen, Spielfreude und Teamfähigkeit ein ganz besonderes Stück entwickelt. Mit dabei sind Frank Wienand, Willi Bott, Waltraud Boß, Anton Driess, Rita Hübers, Sigrid Kucznierz, Carmen Melander, Thorsten Overgoor, Ulrich Röth, Christoph Schnetzer, Rene Tebaay, Cornelia Tersluisen, Dieter Tersluisen und Andrea Wanders. Regie führt Judith Hoymann.

Kartenreservierung (3 Euro VVK): E-Mail: j.hoymann@web.de oder Telefon: 02828 7570 (Judith Hoymann) und 02822 9754840 (Anton Driess).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: "Lehmanns ver-rückte Welt" im Bürgerhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.