| 00.00 Uhr

Emmerich
Leitungsschaden: Wasser am Friedhof abgestellt

Emmerich. Am Freitag ist ein größerer Schaden am Wasserleitungssystem auf dem Friedhof an der Hansastraße aufgetreten. Die Kommunalbetriebe mussten daher sämtliche Zapfsäulen auf dem Friedhof umgehend abstellen.

Lediglich die Wasserzapfsäule hinter der Trauerhalle an der Friedensstraße funktioniert derzeit noch. Der Schaden soll so schnell wie möglich behoben werden, allerdings wird es auf Grund der anstehenden Feiertage wohl bis Ende nächster Woche dauern, bis alle Zapfsäulen wieder normal funktionieren.

Die Kommunalbetriebe weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei der Maßnahme nicht um eine Schutzmaßnahme auf Grund von erwarteten niedrigen Temperaturen handelt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Leitungsschaden: Wasser am Friedhof abgestellt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.