| 00.00 Uhr

Emmerich
Lions-Clubs laden zur Jubiläumsgala mit Jörg Knör

Emmerich. Die Lions-Clubs in Emmerich und Umgebung feiern am Donnerstag, 16. November, das 100-jährige Bestehen ihrer weltweit tätigen Hilfsorganisation mit einer großen Gala im Stadttheater Bocholt. Stargast des Abends ist der Komiker und Parodist Jörg Knör. Der Bambi-Gewinner präsentiert sein neues Bühnenprogramm "Filou".

Paris ist dabei die Kulisse für die Promi- und Lebensgeschichten des beliebten Künstlers. Im Schein der Laternen erzählt er von Höhepunkten und Lebenskrisen und zaubert seine prominenten Weggefährten in lebensechten Parodien auf die Bühne. Und "Im Himmel ist der Teufel los": Moderiert vom singenden Udo Jürgens gibt es ein Konzert der Legenden im Promihimmel - Hilde Knef, Prince, Michael Jackson. Sogar im Duett mit Jopie Heesters. Knör blendet zurück in seine Kindheit, zur ersten Liebe Mary Poppins und verrät Persönlichstes über seine Ehen, heimlichen Leidenschaften und sein größtes Talent: Sich immer wieder "mit Show durchs Leben" zu mogeln. Ein Filou eben.

Karten für die Gala gibt es im Vorverkauf am Europaplatz 24-28 in Bocholt (Tel. 02871 2840). Die Karte kostet 29 Euro im Vorverkauf und an der Abendkasse 33 Euro. Das Theater öffnet am 16. November um 19.30 Uhr. Moderator ist Berthold Blesenkemper vom Lions-Club Rhein-Issel. Das Ende der Veranstaltung wird inklusive einer knapp 20-minütigen Pause gegen 23 Uhr sein.

Der Erlös des Abends wird für die Integration von Flüchtlingen eingesetzt. Die Lions finanzieren damit eine besondere Fortbildung (Lions Quest "Zukunft in Vielfalt") für Lehrer und Sozialpädagogen, die mit Flüchtlingen in Kontakt sind.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Lions-Clubs laden zur Jubiläumsgala mit Jörg Knör


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.