| 00.00 Uhr

Emmerich
Lkw-Fahrer eingeklemmt: B 67 gesperrt

Emmerich. Bei einem Unfall auf der B67 ist gestern Nachmittag der Fahrer eines Lkw schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war der mit Schotter beladene Sattelzuges (40 Tonner). Er war auf der Bundesstraße von Rhede kommend in Richtung Isselburg unterwegs. Circa 500 Meter hinter dem Mussumer Kreuz kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte auf der abschüssigen Böschung auf die Seite. Dabei wurde das Führerhaus stark eingedrückt, der Fahrer war zunächst eingeklemmt.

Zollbeamte eines nachfolgenden Fahrzeugs kamen dem Mann zu Hilfe und konnten ihn befreien. Ein Rettungswagen brachte ihn in das Bocholter Krankenhaus. Der Verkehr auf der Bundesstraße 67 in Richtung Isselburg war für mehrere Stunden gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauerten gestern noch an.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Lkw-Fahrer eingeklemmt: B 67 gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.