| 00.00 Uhr

Rees
Machbarkeitsstudie wird jetzt geprüft

Rees: Machbarkeitsstudie wird jetzt geprüft
FOTO: _ mvo
Rees. Die von der Stadt in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie zum Reeser Freibad liegt mittlerweile als Entwurf im Rathaus vor und ist der Verwaltung bereits vorgestellt worden.

Derzeit prüfen externe Experten, ob die Umsetzung finanziell realisierbar ist und welche Auswirkungen damit verbunden wären. "Sobald diese Ergebnisse vorliegen, wird die Verwaltung der Politik einen Vorschlag machen, wie man in Sachen Freibad weiter vorgehen will", sagt Stadtsprecher Jörn Franken.

Klar sei, dass die Politik dann zwischen Oktober und Dezember über das Thema beraten wird. Spätestens am 19. Dezember, bei der dann anstehenden Ratssitzung, dürfte feststehen, ob es einen Neubau, eine Sanierung oder die endgültige Schließung geben wird. Wie berichtet, hatte der Rat entschieden, das sanierungsbedürftige Bad in diesem Jahr nicht zu öffnen, und das Ergebnis der Untersuchung abzuwarten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Machbarkeitsstudie wird jetzt geprüft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.