| 00.00 Uhr

Rees
Manfred Lehnert: 50 Jahre bei Reeser Firma Biermann

Rees: Manfred Lehnert: 50 Jahre bei Reeser Firma Biermann
Von links nach rechts: Gerhard Biermann, Ulrich Biermann, Manfred Lehnert, Michael Janßen und Karl-Heinz Reidenbach. FOTO: Biermann
Rees. Ehrung auf der Weihnachtsfeier des Unternehmens. Jubilar begann am 1. August 1967 bei der Firma. Zur Überraschung kamen 20 ehemalige Auszubildende, die bei ihm gelernt haben.

Vor wenigen Tagen wurde Manfred Lehnert vom Vizepräsident der Handwerkskammer Düsseldorf, Karl-Heinz Reidenbach für seine über 50-jährige Tätigkeit bei der Reeser Firma Biermann mit dem goldenen Ehrenzeichen des Handwerks ausgezeichnet.

"Sie können stolz sein auf die 50 Jahre", gratulierte Vizepräsident Reidenbach. "Das schafft nicht jeder." Laut ihm gehört Manfred Lehnert zu einer "aussterbenden Generation". Zum einem fangen die Auszubildenden heute nicht mehr mit 14 oder 15 Jahren, sondern im Alter von 20 mit der Ausbildung an. Zum anderen wechseln sie auch wesentlich öfter die Firma. Der 64-Jährige war, mit Ausnahme seiner Bundeswehrzeit, ununterbrochen in der selben Firma beschäftigt.

Lehnert begann am 1. August 1967 als Lehrling die Ausbildung zum Gas- und Wasserinstallateur im Meisterbetrieb Gerhard Biermann, ehemals Bernhard Brandt, damals noch am Kirchplatz 16 in der Reeser Innenstadt ansässig.

"Beruflich ist Manfred Lehnert in fast jedem Gebäude in Rees gewesen - vom Keller bis zum Schlafzimmer", so Firmeninhaber Ulrich Biermann den Werdegang des Jubilars, "und das bei Obdachlosen bis hin zu Bürgermeistern."

Ende November ist Manfred Lehnert in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet worden. Nun widmet er sich seinen zahlreichen Hobbys und ist weiterhin ein fester Bestandteil im Empeler Ortsgeschehen.

Die Ehrung fand im Rahmen der Weihnachtsfeier des Unternehmens statt.

Neben dem Vertreter der Handwerkskammer ließ es sich auch der Obermeister der Innung Sanitär-Heizung-Klima des Kreises Kleve, Michael Janßen, nicht nehmen, zu 50 Jahren erfolgreicher Tätigkeit zu gratulieren.

Ulrich Biermann überreichte Lehnert ein Modellauto und einen Gutschein für Fahrsicherheitstraining des ADAC auf dem Nürburgring. Die größte Überraschung kam nach einem kleinen Quiz: Manfred Lehner erhielt die Aufgabe, die Namen der von ihm ausgebildeten Lehrlinge zu nennen.

Als Auflösung der Quizaufgabe betraten dann überraschend 20 ehemalige Azubis den Saal. Einige von ihnen hatte Lehnert seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen.

Die Biermann GmbH & Co. KG aus Rees beschäftigt 18 Mitarbeiter, davon vier Auszubildende. Ulrich Biermann führt das 1928 gegründete Unternehmen bereits in dritter Generation. Mittlerweile hat sich der Fachbetrieb im Bereich Erdwärme und Wärmepumpen am gesamten Niederrhein einen Namen gemacht.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Manfred Lehnert: 50 Jahre bei Reeser Firma Biermann


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.