| 00.00 Uhr

Emmerich
"Mannis kleines Museum" ist jetzt ein Verein

Emmerich. Vor fast genau vier Jahren wurde "Mannis kleines Museum" an der Steinstraße 9 eröffnet. Das kleine Ladenlokal beherbergt zahlreiche Fotos und Unterlagen aus der Stadtgeschichte, die das Emmericher Urgestein Manfred Otten zusammengetragen hatte.

Auch nach dem Tode Ottens im vergangenen Jahr ist das Museum durch seine vielen Helfer weiter aktiv - und wird es auch bleiben. Denn "Mannis kleines Museum" ist jetzt ein eingetragener Verein. Wie die beiden Vorsitzenden Horst Balkmann und Johannes Diks gestern in einer Mitteilung erklärten, ist vor kurzem die Eintragung ins Vereinsregister Kleve erfolgt. Zudem werde auch weiter intensiv an der Archivierung von Dokumenten über Emmerich gearbeitet. Vor Ort ist der harte Kern des Vereins bis auf mittwochs täglich von 10 bis 12 Uhr, zusätzlich donnerstags von 17 bis 19 Uhr und hat für alle Mitglieder und Interessierte geöffnet.

Der Verein präsentiert sich übrigens auch beim Emmericher Stadtfest am 3. September direkt vor dem Museum an der Steinstraße und bietet Waffeln gegen eine kleine Spende an.

(bal)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: "Mannis kleines Museum" ist jetzt ein Verein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.