| 00.00 Uhr

Rees
Marc Dauer ist neuer Bürgerschützen-König

Rees. Mit dem 78. Schuss holte der 34-Jährige gestern um 18.20 Uhr den Vogel von der Stange. Zur Königin wählte er Linda van Alst. Das Throngefolge bilden die Schützenkameraden vom 1. Zug. Von Heinz-Jürgen Schöter

Der Nachfolger für Laurent Becker bei den Bürgerschützen der Stadt Rees ist gefunden. Mit dem 78. Schuss um 18.20 Uhr riss Marc Dauer jubelnd die Arme in die Höhe. Er ist der neue Schützenkönig.

Im zweiten Anlauf, vor 11 Jahren hatte er es auch schon einmal versucht, gelang dem 34-jährigem Außendienstbeamten der finale Schuss. In einem spannenden Wettstreit setzte er sich gegen vier Mitbewerber durch. Zur Königin wählte er Linda van Alst (33, Krankenschwester). Das Throngefolge bilden die Schützenkameraden vom 1. Zug.

Seine Mitbewerber waren Andre Voss und Andreas Schmitz, später stiegen noch Lothar und Thomas Jansen ein.

Zuvor musste der Vogel die Preise lassen. Hier waren Peter Moser (Zepter), "Töffi" Johannes van Acken (Reichsapfel), Jan Scholten (Kopf), Jens van de Mötter (linker Flügel) und Christoph Eyting (rechter Flügel) erfolgreich.

Während am Samstag sich die Schützen an einem selbstgebastelten Pferd der Reiter erfreuten, trat der Reiterzug angeführt vom Rittmeister Wilhelm Bußhaus zum großen Umzug in der Reeser Innenstadt mit 17 Reitern an. Zahleiche Zuschauer säumten den Weg. Der amtierende König Laurent Becker war ein Opfer der tropischen Hitze geworden und wurde vom Vizekönig Thomas Lang vertreten. Am Montag war der König wieder topfit, und die traditionelle Verabschiedung im Bürgerhaus konnte nachgeholt werden.

Nach dem großen Umzug wurden die ersten Majestäten der Bürgerschützen ermittelt. Bei den Kindern war Merle Baumann erfolgreich und wurde neue Kinderschützenkönigin. Den Kopf sicherte sich Jonatan Rose, den linken Flügel Cora van de Mötter und den rechten Flügel Fabian Roos.

Auch die Jungschützen wurden aktiv. Hier bewies Malte Wewers, Sohn vom "ärmsten Wirt aus Rees" (Bernie Wewers) ein sicheres Auge. Neben dem rechten Flügel setzte er auch auf den Rumpf den entscheidenden Schuss und wurde Jungschützenkönig. Alexander Aryus (Kopf) und Jonathan van Bruck (linker Flügel) holten die restlichen Preise des Vogels.

Neuer Vizekönig und Nachfolger von Thomas Lang wurde Jürgen Mertens jun.

Hier holten sich vom hölzernen Federvieh die Preise: Werner Schmitz (Reichsapfel), Sebastian Peters (Zeper), Gerd Bündgens (Kopf), Sebastian Kemkes (linker Flügel), und der frisch gebackene Jungschützenkönig Malte Wewers freute sich über den rechten Flügel.

Mit der Inthronisation des neuen Königs und unter den Klängen der Tanzmusik "Moonlights" endete das 182. Stiftungsfest der Bürgerschützen Rees.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Marc Dauer ist neuer Bürgerschützen-König


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.