| 00.00 Uhr

Emmerich
Maria in Bildern und Gedanken

"Maria - Auf dem Weg zur Mutter Gottes"
"Maria - Auf dem Weg zur Mutter Gottes" FOTO: Stade
Emmerich. Der Verlag von Schmitt-Paramente bringt zum Wallfahrtsjubiläum ein Buch heraus. Verschiedene Geistliche erläutern dort, was sie persönlich mit der Gottesmutter verbinden. Das Werk fasziniert auch durch viele Fotos aus Kevelaer. Von Sebastian Latzel

Für Wallfahrtsrektor Rolf Lohmann hat es fast etwas von Fügung. "Als der Verlag auf mich zukam mit der Idee, ein Buch zum Jubiläum herauszubringen, war ich hoch erfreut. Denn diese Anfrage kam gerade zur rechten Zeit." Denn da vom Festausschuss nicht geplant war, eine Publikation herauszubringen, bietet das Buch des Verlags von Schmitt-Paramente (sppr-Verlag) einen weiteren Mosaikstein für das Jubiläumsjahr. "Es zeigt gleichzeitig den Ideenreichtum, den es rund um das Jubiläum gibt", sagt Lohmann. Ihn freut auch besonders, dass das neue Werk kein reines "Jubiläumsbuch" geworden ist, in dem auf die einzelnen Ereignisse in dem Jahr Bezug genommen wird. "Unser Ziel war es, mit dem Jubiläum als Anlass etwas Bleibendes zu produzieren", sagt Herausgeber David Valles Fernández. Es solle nicht nur ein Buch über Kevelaer sein, sondern den Bogen weiter spannen. Daher sind verschiedene Geistliche in anderen Wallfahrtsorten angesprochen worden, mit der Bitte, Gedanken zu einer bestimmten Bibelstelle aufzuschreiben. Die Verse haben immer einen Bezug zu Maria, die das verbindende Element ist. "Alle Geistliche waren sofort bereit mitzumachen."

So ist ein Buch entstanden mit ganz persönlichen Gedanken zu Maria. Ein Buch, das damit auch ganz unabhängig vom Jubiläum gesehen werden kann. "Das kann man sich auch in 20 Jahren noch anschauen", sagt Pastor Lohmann. Verbindende Klammer ist Kevelaer. Denn die eindrucksvollen Fotos in dem Buch sind alle in der Marienstadt am Niederrhein aufgenommen worden. Für Lohmann hat das Buch auch einen spirituell geistlichen Hintergrund: "Die Texte laden zum Nachdenken ein, die Fotos zum Schauen." Und die verschiedenen Wallfahrtsrektoren werden das Buch jetzt auch in ihren Orten präsentieren. So kommt es jetzt dazu, dass Bilder aus Kevelaer auch in Altötting zu sehen. Die Consolatrix werde so quasi in ganz Deutschland verteilt. Schon jetzt gebe es eine ganze Reihe von Vorbestellungen.

Das Buch ist für 15,90 Euro im Buchhandel erhältlich.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Maria in Bildern und Gedanken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.