| 00.00 Uhr

Emmerich
Mittagstisch stellt sich auf dem Weihnachtsmarkt vor

Emmerich. Anlässlich des Weihnachtsmarktes am Sonntag, 13. Dezember, gibt es beim Mittagstisch St. Christophorus einen Tag der offenen Tür. Von 11 bis 17 Uhr besteht in den Räumen des Mittagstisches im Keller des Aldegundisheimes (Seiteneingang) die Möglichkeit, sich über die Arbeit zu informieren.

Gleichzeitig bieten die Helferinnen selbst gebackenen Kuchen und Kaffee zum Verkauf an. Der Erlös ist für die Aufgaben des Mittagstisches bestimmt, ebenso die Einnahmen des Plätzchen- und Engelverkaufs vom Stand des Kirchausschusses St. Aldegundis. Plätzchenbäcker werden gesucht. Die Plätzchenspenden können unverpackt in Dosen mit Namen versehen bis Freitag, 11. Dezember, um 12 Uhr im Pfarrbüro oder am Samstag, 12. Dezember, von 15 bis 16 Uhr im Aldegundisheim abgegeben werden. Dort werden sie von Helfern in Weihnachtstütenverkaufsfertig verpackt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Mittagstisch stellt sich auf dem Weihnachtsmarkt vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.