| 18.55 Uhr

Emmerich
Morgen: Weihnachtsmarkt an St. Aldegundis

Emmerich: Morgen: Weihnachtsmarkt an St. Aldegundis
Die Organisatoren: Stephanie Ess, Andrea Schaffeld und Pastor Bernd de Baey (v.l.) FOTO: mvo
Emmerich. Der 1. Emmericher Adventsmarkt der Seelsorgeeinheit St. Christophorus/St. Johannes der Täufer findet statt.

Es ist eine Premiere: Am morgigen Sonntag von 11 bis 18 Uhr findet unter dem Motto "Es werde Licht" der 1. Emmericher Adventsmarkt der Seelsorgeeinheit St. Christophorus/St. Johannes der Täufer statt. "Wichtig ist uns, dass es nicht um Kommerz geht, sondern um einen Adventsmarkt, wo wir als Kirche zu erkennen sind", sagt Andrea Schaffeld. Die Stände werden rund um einen Weihnachtsbaum aufgebaut. Da ist zum Beispiel die polnische Gemeinde mit Lebkuchenplätzchen, die Gruppe um das "Projekt Moldawien" mit Kinderschminken und die Eritreische Gemeinde mit Essen, Singen und Tanz.

Das Programm in der Kirche: Um 13 Uhr spielt Kantor Stefan Burs "eine kleine Advents-Marktmusik" auf der Orgel. Um 14 Uhr haben die Kinder der KiTa St. Aldegundis ihren Auftritt, um 15 Uhr der Kinderchor der polnischen Gemeinde, und um 16 Uhr gibt es ein kleines Glockenspiel-Konzert. Gegen 17 Uhr öffnet sich das Adventsfenster am Kirchplatz, um 17.30 Uhr findet ein Adventslieder-Singen statt.

(moha)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Morgen: Weihnachtsmarkt an St. Aldegundis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.