| 17.57 Uhr

Emmerich
Mutter und Tochter bei Unfall verletzt

Emmerich. An Silvester sind eine Frau und ihre fünf Jahre alte Tochter in Emmerich leicht verletzt worden, als sie mit ihrem Wagen einem Mann auswichen, der bei Rot über die Ampel fuhr.

Die 26-Jährige fuhr gegen 10.15 Uhr auf der s-Heerenberger Straße, wie die Polizei mitteilte. Bei der Anschlusstelle zur A3 missachtete der Fahrer eines kobaldblauen Autos eine rote Ampel. Die 26-Jährige wich mit ihrem Wagen aus und prallte gegen den Ampelmast.

Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich unter der Telefonnummer 02822/7830 zu melden.

(lsa)