| 00.00 Uhr

Rees
Neue Ausstellung: Werke von Wolfgang Bous in Rees

Rees. Am Sonntag, 3. September, eröffnet die stellvertretende Bürgermeisterin Mariehilde Henning die Ausstellung "Wenn der Blick den Winkel ändert" des Künstlers Wolfgang Bous. Die Veranstaltung beginnt um 11.30 Uhr im städtischen Koenraad Bosman Museum in Rees. Die Ausstellungseinführung wird von der Reeser Künstlerin Carla Gottwein übernommen und musikalisch durch Lisa Rößeler, Cellistin aus Xanten, begleitet. Bis Sonntag, 12. November werden die Werke dann im Koenraad Bosman Museum zu sehen sein.

Die Reliefarbeiten von Wolfgang Bous gewinnen ihre Spannung aus dem Aufeinandertreffen der dichten Materialität von Holz mit der immateriellen Farbe. Dabei gestaltet Bous zuerst aus Holzblöcken die Reliefstruktur. Von Hand ausgeschnitten, behalten die Formen eine hohe Lebendigkeit. Erst wenn ein kompositorisch stabiles Gefüge entstanden ist, folgt der malerische Eingriff, bis eine Wechselwirkung zwischen Farbflächen und Holzschichten erreicht ist.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Neue Ausstellung: Werke von Wolfgang Bous in Rees


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.