| 00.00 Uhr

Heimatverein Hüthum
Neue Bäume zum 20. Brunnen-Bestehen

Emmerich. Der Heimatverein Hüthum Borghees hat acht Kugelahorn Hochstamm (Acer Platanoides Globosurre) auf dem Georgsplatz in Hüthum neu gepflanzt. Die alten Bäume wurden fachgerecht von den Kommunalbetrieben Emmerich (KBE) entfernt.

Als Unterpflanzung wurden Stauden Storchenschnabel (Geranium Spessart) gepflanzt. Die Beetbepflanzung wurde teilweise ersetzt mit Zwerg-Kirschlorbeer (Prunus Otto luyken) und Zwergspierstrauch (Spieraea little Princess.)

Unter fachkundiger Anleitung von Heinz van Alst pflanzten die Mitglieder Theo Kuhlmann, Frans Raayman, Klaus Sonnenberg, Gregor Reintjes , Jupp Steltjes und Klaus Frentjen.

Anlass der Neupflanzung ist das 20-jährige Bestehen des Brunnens, das der Hüthumer Heimatverein in diesem Jahr am 4. Juni im Rahmen des Brunnenfestes feiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heimatverein Hüthum: Neue Bäume zum 20. Brunnen-Bestehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.