| 00.00 Uhr

Emmerich
Nico Hülkenberg investiert in neue App "MotorMiles"

Emmerich. Handybenutzer können Rabatt sammeln, wenn sie per Handy einkaufen und an Spielen teilnehmen.

Formel-Eins-Rennfahrer Nico Hülkenberg (29) aus Emmerich investiert in das neue Unternehmen MotorMiles.

Die App soll den Nutzern mehr als klassische Meilen-Programme bieten. Bei MotorMiles gibt es neben der Punktejagd und Prämien auch täglich Nachrichten, Spiele und Wetten rund um das Thema Motorsport.

"Ich finde den digitalen Markt sehr spannend, ich nutze zum Beispiel die sozialen Medien und bin selbst auf Twitter, Facebook und Instagram aktiv", wird Hülkenberg zitiert.

Um an Punkte zu kommen, müssten die Teilnehmer bei Motorsport-Quizzen und bei kostenlosen Wetten mitmachen oder mobil Einkaufen direkt aus der App oder Autos mit dem inApp-Scanner jagen - ähnlich wie bei Pokémon-Go.

Je öfter der User die App nutzt, desto schneller wächst sein Punktekonto.

Knapp zwei Jahre Entwicklungszeit stecken in dem neuen mobilen Produkt, das angetreten ist, die digitale Lücke zwischen Live-Events, Fernsehübertragungen und der klassischen redaktionellen Berichterstattung rund um die Themen Auto, Motor & Speed zu schließen.

Entwickelt wurde die App unter anderem von den Loyalty-Experten Derk Möller und Holger Lietz, die bereits für Bonus- und Meilenprogramme großer internationaler Unternehmen verantwortlich waren.

Die App ist ab sofort erhältlich für iOS und Android.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Nico Hülkenberg investiert in neue App "MotorMiles"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.