| 00.00 Uhr

Rp-Serie Unser Boule-Club
Ob Anfänger oder Profi: Turnier am 9. Mai

Rp-Serie Unser Boule-Club: Ob Anfänger oder Profi: Turnier am 9. Mai
Bis zum 5. Mai sollten sich alle Interessierten für das Turnier auf der Anlage vom TuS Hüthum an der Hansastraße angemeldet haben. FOTO: endermann
Emmerich. Volksbank und Rheinische Post laden ein zum geselligen Boule-Turnier. Jeder kann mitmachen. Sieger bekommen Preise. Von Monika Hartjes

Emmerich In den letzten Wochen haben wir im Rahmen der Aktion "Unser Boule-Club" - eine gemeinsame Aktion der Rheinischen Post und der Volksbank Emmerich-Rees - über die Trendsportart "Boule" berichtet. Dabei konnten die RP-Leser allerlei Interessantes über die Geschichte, die Regeln und die verschiedenen Vereine und Clubs in der Region erfahren.

Jetzt kann jeder, egal ob er Boule im Verein spielt oder das Spiel mal gerne ausprobieren möchte, selber die Kugeln in die Hand nehmen. Im Rahmen der Aktion laden Rheinische Post und Volksbank zu einem "Boule-Turnier für Jedermann" ein. Es gibt attraktive Preise zu gewinnen. Gespielt wird auf der Platzanlage des TuS 08 Hüthum an der Hansastraße. "Wir freuen uns über viele Teilnehmer", sagt Bernhard Flür, einer der Organisatoren.

Am Samstag, 9. Mai, um 10 Uhr geht es los, ab 9.30 Uhr ist die Anlage geöffnet. Bis zum 5. Mai sollten sich alle Teilnehmer per Email unter boule@tus-08.de angemeldet haben. Insgesamt können 32 Zweierteams mitmachen, deshalb sollte man sich schnell zur Teilnahme entscheiden.

Je nach Anzahl der Teams werden bis zu fünf Runden im Schweitzer System gespielt. Ein Spiel endet, wenn die erste Gruppe 13 Punkte erreicht. Wenn fünf Runden gespielt sind, wird die Spielzeit begrenzt. Es wird nach den offiziellen Pétanque-Regeln gespielt.

Auch wer die Regeln nicht genau beherrscht, ist zum Mitmachen eingeladen. Denn es gibt genügend Boule-Spieler, die den Anfängern das Spiel erklären können. Und da zum Pétanquespiel oft auch etwas Glück gehört, hat auch ein Anfänger die Chance, das eine oder andere Spiel zu gewinnen. Jeweils zwei Spieler gehören einem Team an.

Auch Kugeln stehen zur Verfügung, so dass man sich einfach anmelden kann, um das Spiel mal auszuprobieren. Zwischendurch besteht die Möglichkeit, sich zu stärken. "Kaffee und Kuchen, Gegrilltes und Getränke bieten wir für kleines Geld an", so Bernhard Flür.

Die Volksbank Emmerich-Rees stellt für die drei Erstplatzierten attraktive Preise zur Verfügung. Das Siegerteam erhält insgesamt sechs Gutscheine zu je 20 Euro, die die Gewinner bei den Bonuspartnern aus dem Mitglieder-Sparbuch der Volksbank Emmerich-Rees einlösen können. Das zweitplatzierte Team bekommt vier dieser Gutscheine, die dritten Sieger zwei. "Die Bonuspartner sind Geschäfte und Unternehmen in Emmerich, bei denen die exklusiven Gutscheine gegen Waren oder Dienstleistungen eingetauscht werden können", erklärt Oliver Schmidt, Mitarbeiter der Volksbank. Die Siegerehrung am Ende des Turniers übernimmt ein Vertreter der Volksbank.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rp-Serie Unser Boule-Club: Ob Anfänger oder Profi: Turnier am 9. Mai


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.