| 00.00 Uhr

Emmerich
Ogata-Räume in Praest werden wieder geöffnet

Emmerich. Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass die in der vergangenen Woche vorsorglich geschlossenen Räumlichkeiten der Ogata an der Michaelschule im Ortsteil Praest nach dem Ende der Herbstferien wieder genutzt werden können. Nach einer detaillierten Begutachtung der Innenwand, an der sich Risse gebildet hatten, konnten die sicherheitstechnischen Bedenken komplett ausgeräumt werden, so die Stadt. Ein Umfallen der Wand sei auf Grund der Gebäudekonstruktion nicht möglich.

Ursache der Rissbildung ist vermutlich, dass sich der Neubau der Ogata, der an das bestehende Schulgebäude angebaut wurde, gesetzt hat. Der Fachbereich Immobilien wird im Laufe der Ferienwoche einige "kosmetische" Maßnahmen durchführen, um die entstandenen Risse zu überdecken.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Ogata-Räume in Praest werden wieder geöffnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.