| 00.00 Uhr

Kommentar
Oh je, BGE

Nicht herummeckern - machen! Das hatte die BGE auf ihrer Facebookseite über den Bericht zur Top-Job-Börse 2015 geschrieben. Jetzt fragt man sich, warum die BGE dieses Jahr nichts macht. Es geht doch um ihr Zugpferd, eine Veranstaltung, die dem Verein über die Jahre einen guten Ruf eingebracht hat. Denn so viel steht fest: Die Top-Job-Börse war wirklich top. Mag sein, dass die Organisation jetzt schlechter als sonst gelaufen wäre, aber gerade weil "Berufe live" dieses Jahr nicht stattfand, hätte die BGE mit ihrer Veranstaltung bereit stehen müssen, wenn sie beim Bürger nach den letzten Querelen wieder punkten will.

Die Absage wirft ein Schlaglicht auf das Engagement innerhalb der BGE, um das es derzeit nicht gut bestellt zu sein scheint.

MARKUS BALSER

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: Oh je, BGE


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.