| 00.00 Uhr

St. Christophorus
Pater Thomas nimmt Abschied

Emmerich. Wie berichtet, wird Ende Juni Pater Thomas Vanderkunnel nach fünf Jahren Emmerich verlassen und eine neue Stelle in Straelen antreten. "Wir werden Pater Thomas am 19. Juni verabschieden. Wir beginnen um 15 Uhr mit einer Heiligen Messe in der Krankenhauskapelle, danach ist ein Empfang in der Senioreneinrichtung St. Augustinus im Erdgeschoss, zu dem alle Gemeindemitglieder, die sich von Pater Thomas verabschieden möchten, eingeladen sind", so Stadtpfarrer Bernd de Baey.

Pater Thomas ist Karmelitenpatres und war in Missionsprojekten in Nordindien tätig. Die Karmelitenpatres haben für Nordindien ein Programm entwickelt, mit dem Schulen, Kindergärten sowie Wohnprojekte für Obdachlose und Programme zur Berufsausbildung Jugendlicher und Gesundheitszentren betreiben. Statt persönlicher Geschenke zum Abschied wünscht sich Pater Thomas daher eine Unterstützung für die Projekte, für die auch die Kollekte bestimmt sein wird. Spenden für ein Schulprojekt können auch im Pfarrbüro St. Christophorus abgegeben werden.

Im Oktober wird dann Pastoralreferent Wilhelm Heek seine Tätigkeit als Krankenhaus- und Altenheimseelsorger in Emmerich aufnehmen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

St. Christophorus: Pater Thomas nimmt Abschied


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.