| 00.00 Uhr

Alltagsmensch
"Paul" zieht um ins Winterquartier

Rees. Der durch eine Crowdfundingkampagne erworbene Schwimmreifenmann der Künstlerin Christel Lechner im Froschteich, besser bekannt als "Paul", wurde gestern Mittag vom Reeser Bauhofbetrieb aus dem Froschteich geholt und über Winter frostsicher eingelagert. Damit soll vermieden werden, dass "Paul" Frostschäden erleidet. Außerdem wird der Alltagsmensch von Moos und Algen gereinigt. Nach Ende der Frostphase im Frühjahr wird "Paul" wieder in seinen Teich zurückkehren.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alltagsmensch: "Paul" zieht um ins Winterquartier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.