| 00.00 Uhr

Rees
Planung: Deichverband sucht Dialog mit den Bürgern

Rees. Diese Woche erfolgt die frühe Öffentlichkeitsbeteiligung für den Deichverband Bislich-Landesgrenze im so genannten Planungsabschnitt 3 zwischen Rees (Kanu Club) und Bienen (Grietherbuscher Straße). "Wir gehen diesen Weg auf der Suche nach der optimalen Planung und wollen so die Deich-Nachbarn und Betroffenen der zukünftigen Deichtrasse frühzeitig mit ihren Anregungen und Bedenken hören", erklärt Geschäftsführer Holger Friedrich.

Der Bürgerdialog findet am morgigen Donnerstag, 19. November, Bürgerhaus Bienen, Grietherbuscher Str. 2 um 19 Uhr statt.

Was ist neu an diesem Verfahren? Der Deichverband hat auch früher über die Deichsanierungsmaßnahmen informiert, mal in kleinem, mal im großen Kreis. Neu ist der Zeitpunkt. Es wird keine fertige Planung vorgestellt, die schon antragsreif vorliegt. Der Deichverband geht mit einem Grobkonzept in die Öffentlichkeit und will die Anregungen und Bedenken der Bürger mitnehmen. Erst danach werden Planungen produziert und eine Zielvariante zur Genehmigung eingereicht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Planung: Deichverband sucht Dialog mit den Bürgern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.