| 00.00 Uhr

Emmerich
Praest: Hier baut die Bahn die erste Betuwe-Brücke

Emmerich. Seit Anfang des Monats ist an der Baumannstraße in Praest an beiden Seiten der Bahnstrecke schon jede Menge Erde ausgehoben worden. Hier entsteht derzeit das erste Betuwe-Bauwerk auf Emmericher Boden. Derzeit werden noch Leitungen verlegt. Eine etwa sechs Meter hohe und 20 Meter lange Brücke wird ab dann kommenden Jahr über die Bahnstrecke hinwegführen - das erste Ersatzbauwerk für die derzeit noch insgesamt sieben Bahnübergänge, die es auf dem rund 4,5 Kilometer langen Planfeststellungsabschnitt 3.3 Emmerich-Praest gibt.

Nach Angaben von Kirsten Verbeek, Sprecherin der Deutschen Bahn für die Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen, wird die Brücke voraussichtlich im Spätsommer errichtet und für den Verkehr dann im Laufe des nächsten Jahres freigegeben werden.

(bal)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Praest: Hier baut die Bahn die erste Betuwe-Brücke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.