| 00.00 Uhr

Emmerich
Premiere mit Büchse für Peter Hinze

Emmerich. Der neue Bürgermeister gab den Startschuss für die Kriegsgräbersammlung.

Für Bürgermeister Peter Hinze war es gestern eine Premiere. Für Oberstleutnant a.D. Rolf Koos schon Routine. Die Beiden gingen am Morgen mit der Sammelbüchse durch die Büros und Häuser der Stadt. Traditionell ist die Sammelaktion des Emmericher Bürgermeisters und des Offiziers der Auftakt zur großen Sammlung des Bundes deutscher Kriegsgräberfürsorge. Der Verband wird dabei in Emmerich von den Schützen unterstützt, so dass Jahr für Jahr Rekordsummen zustande kommen. Und das wird wohl wieder so sein. Beim Besuch bei der RP-Redaktion hatte das Duo schon 800 Euro in der Büchse.

(hg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Premiere mit Büchse für Peter Hinze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.