| 00.00 Uhr

Emmerich
Probat begrüßt zehn neue Auszubildende im Unternehmen

Emmerich. Am Montag haben zehn neue Auszubildende ihre berufliche Laufbahn bei Probat in Emmerich begonnen. In den kommenden drei Jahren werden sie in den Berufen Elektroniker für Betriebstechnik, Zerspanungsmechaniker, Industriemechaniker, IT-Systemelektroniker, Technischer Produktdesigner und Industriekaufmann bzw. -frau ausgebildet.

Neben den Probat-Ausbildern und Stellvertretern der Geschäftsführung hieß auch der Betriebsratsvorsitzende Gerd Gertsen gemeinsam mit dem Jugendvertreter Denis Meyer die neuen Azubis zu ihrem ersten beruflichen Lebensabschnitt willkommen.

Da man bei Probat die Berufsausbildung als eines der wichtigsten Instrumente zur Fachkräftesicherung betrachte, habe diese seit jeher einen besonders hohen Stellenwert beim Emmericher Traditionsunternehmen, und das nicht nur lokal, sondern auch überregional, betonte Gerd Gertsen in seiner Ansprache vor den Neuzugängen. "Probat bildet schließlich auch über Bedarf aus, um den Fachkräftebestand am Wirtschaftsstandort Deutschland insgesamt zu sichern", unterstrich Martin Starke, Leiter Verwaltung Probat, die Worte des Betriebsratsvorsitzenden.

Die dabei durchgängig durch die jeweiligen Ausbilder individuell betreuten Auszubildenden erwarte eine fundierte und umfassende Ausbildung, die ihnen den Weg in eine solide und erfolgreiche berufliche Zukunft ebnen solle. Auch die Absolventen, die nach dem Ausbildungszeitraum das Unternehmen verlassen, seien in der Lage, den hohen Anforderungen in ihrem Tätigkeitsfeld in anderen Unternehmen gleichermaßen gerecht zu werden.

Das in der vierten Generation geführte Familienunternehmen besitzt als Ausbildungsbetrieb einen ausgezeichneten Ruf in der gesamten Region. So wurde dem Maschinenbauer erst im vergangenen Jahr für sein besonderes Engagement im Bereich Ausbildung durch die Industrie- und Handelskammer (IHK) Niederrhein die Ehrung zum anerkannten Ausbildungsbetrieb verliehen.

Probat zählt zu den größten Ausbildern der Region.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Probat begrüßt zehn neue Auszubildende im Unternehmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.