| 00.00 Uhr

Emmerich
Psychothriller "Die Therapie" im Stadttheater

Emmerich. Das Berliner Kriminal Theater gastiert am Donnerstag, 8. März, um 20 Uhr mit dem Psychothriller "Die Therapie" im Stadttheater Emmerich. Der Debütroman des Schriftstellers Sebastian Fitzek aus dem Jahr 2006 eroberte nach Erscheinen umgehend die Taschenbuch-Bestsellerliste. Josy, die 12-jährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen spurlos. Jahre später wird Viktor von der jungen Autorin Anna Spiegel gebeten, sie zu therapieren.

Sie hat Visionen von einem Mädchen, das spurlos verschwunden ist und deutliche Parallelen zu Josy hat. Nach langem Zögern beginnt Viktor die Therapie und bringt etwas in Gang, das seine schlimmsten Alpträume übetrifft. Tickets zu 18,50 / 16,50 / 13,50 und 10,50 Euro und sind erhältlich im Theaterbüro, Agnetenstr. 2, Tel. 02822 93 99 0.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Psychothriller "Die Therapie" im Stadttheater


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.