| 08.08 Uhr

Rees
Haldern Pop: Hier dreht sich alles rund um die Schallplatte

Haldern Pop Festival: So war der erste Tag
Haldern Pop Festival: So war der erste Tag FOTO: Ludwig Krause
Rees. Beim "Record Store Day" am Samstag stehen eine Auktion, ein Flohmarkt, Live-Musik und eine Party an.

Am Samstag kommen Freunde des guten, alten Vinyls auf ihre Kosten: Beim "Record Store Day" dreht sich alles um die Schallplatte. Der Haldern Pop Shop und die Haldern Pop Bar öffnen um 10 Uhr ihre Pforten. Zeitgleich startet der Plattenflohmarkt mit musikalischer Begleitung von DJ Herbsun. Es gibt den ganzen Tag satte Rabatte auf ausgewählte Vinyl und CDs im Shop und außerdem die noch aus den Vorjahren im Lager verbliebene "Record Store Day"-Ware zum Einkaufspreis.

Gegen 15.30 Uhr wird Vinyl versteigert. Wie beim letzten Mal heißt das Konzept "top oder hop" - entweder wird's ersteigert oder gnadenlos zerstört. Jeder kann Schallplatten mitbringen und sie dem Willen des Publikums überlassen. Startgebot ist jeweils ein Euro, der erzielte Gewinn geht natürlich an den Besitzer.

Um 21 Uhr spielt die Band "Reaves & Trees" in der Pop Bar. Die Indie-Folk-Rock-Formation aus Hannover haben manche vielleicht noch als Support für Bands und Künstler wie "Alcoholic Faith Mission" oder Lasse Matthiessen in Erinnerung - und gerade erst gastierten sie beim Melodica Festival in Köln. Anschließend steigt die "Record Store Day"-Party mit den DJs Ben E. Blame & Sugar Shame.

Termin: Samstag, 16. April, ab 10 Uhr, Lindenstraße 1b, Haldern. Der Eintritt ist frei. Info: www.haldernpopbar.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Record Store Day 2016: Haldern Pop Shop und Bar öffnen um 10 Uhr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.