| 00.00 Uhr

Emmerich
Rund 200 Reifen brannten in Helderloh

Emmerich. Helderloh (RP) Gestern geriet gegen 13.40 Uhr auf dem Grundstück eines Bauernhofes an der Straße Zur Bleckhorst in Helderloh eine etwa 20 Quadratmeter große Fläche aus alten Autoreifen in Brand. Gut 200 Reifen hatten sich entzündet, zudem breitete sich das Feuer auf mehrere Birkenbäume aus. Ein riesiger Rauchpilz war kilometerweit bis Kalkar und entlang der A3 zu sehen. Die Feuerwehrlöschzüge aus Rees, Haldern, Millingen und Bienen waren mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort. Mit Schaumkanonen konnte der Brand schließlich unter Kontrolle gebracht werden.

Die Brandursache ist bislang unbekannt. Brandstiftung kann nach Angaben der Polizei nicht ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei in Emmerich bittet deshalb um Hinweise zu möglichen verdächtigen Personen unter Telefon 02822 7830.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Rund 200 Reifen brannten in Helderloh


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.