| 00.00 Uhr

Emmerich
Samstag Konzert mit den Filieri-Brüdern bei Hebben

Emmerich. Es war ruhig in der letzten Zeit um die Filieri-Brüder, die im Dezember 2014 den dritten Platz bei "Das Supertalent" belegten. Pop-Ikone Dieter Bohlen lobte sie als "bestes Duo seit Modern Talking" - und ab sofort waren die beiden Italiener berühmt und jeder wusste, wo Emmerich liegt. Von Monika Hartjes

Zwischendurch hat sich einiges getan, unter anderem fanden verschiedene Konzerte in Deutschland und Italien statt. "Wir arbeiten auch an einem Album", sagt Lino, der am Keyboard seinen Bruder begleitet und komponiert.

Aam Samstag, 23. April, können Fans die Filieri-Brüder wieder in Emmerich erleben, mit Songs aus dem neuen Album, das aber noch nicht auf dem Markt ist. "Unser Manager Ronnie Meister hätte es gerne gesehen, wenn wir in einer größeren Stadt das Konzert gegeben hätten. Aber Emmerich ist meine Heimat, hier haben wir viele Fans und Freunde und ich wollte deshalb auch gerne hier auftreten", sagt der 31-jährige Enrico. Ab 20 Uhr findet im Saal Hebben das Konzert statt, rund 250 Karten sind bereits verkauft.

Neben den Filieri-Brüdern tritt der Panflötenspieler Leo Rojas aus Berlin auf, der mit dem Instrumentaltitel "Einsamer Hirte" im Dezember 2011 den Wettbewerb "Das Supertalent" gewann. Im Januar 2012 erschien sein erstes Album, das mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet wurde.

Lino Filieri hat für ihn drei Lieder geschrieben, eines davon wird Rojas am Samstag präsentieren. "An dem Abend erzählen wir auch unsere Geschichte", sagt Lino Filieri. Und weil King Pin zu dieser Story gehört - die Emmericher Gruppe stand gemeinsam mit den Filieris im Finale von "Das Supertalent" - tritt auch diese Band bei Hebben auf.

Neben den Fans kommen als Gäste unter anderen der Bürgermeister von Weeze, Ulrich Franken, der Weezer Kulturchef Khalid Rasnid und etliche Mitarbeiter des Flughafens Weeze, wo Lino, der in Weeze wohnt, arbeitet. Der deutsch-italienische Fernsehsender "Tele Video Italia" aus Köln wird vor Ort drehen und ein Team von "schlager.de" wird kommen, um einen Bericht für ihre Homepage zu schreiben.

Im letzten Jahr war das Duo viel unterwegs. Mit Matthew Tasa, der unter anderem mit Xavier Naidoo und Anna Maria Kaufmann arbeitete, produzieren sie ein Pop-Album.

Ende Juli geht es für ein Konzert nach Italien. Am 1. Oktober treten sie mit Viviana, Siegerin bei DSDS 2015, und Matteo, Sieger der letzten Voice-Kids-Staffel, bei der Eröffnung des Bürgerhauses in Weeze auf. Gerne würden die Filieri-Brüder bei Festivals am Niederrhein mitmachen, etwa "Courage".

Für Samstag versprechen sie eine professionelle Bühnenshow mit Super-Sound und tollen Lichteffekten. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 12 Euro, an der Abendkasse 15 Euro. Karten gibt es in der Pizzeria "Taverna" und über Facebook.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Samstag Konzert mit den Filieri-Brüdern bei Hebben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.