| 00.00 Uhr

Rees
Schade: Jack Garrett sagt Haldern ab

Rees. Open-Air-Macher haben am Wochenende die nächsten Bands fürs Festival bekannt gegeben. Von Sebastian Latzel

Das Programm des Haldern Pop Festivals nimmt langsam Gestalt an. Am Wochenende gaben die Open-Air-Macher die nächsten Bands für die Konzerttage vom 13. bis 15. August bekannt.

Doch vorher gab es noch eine wenig erfreuliche Nachricht für die Fans. Jack Garrett musste seinen Auftritt in Haldern absagen. Er ist von Mumford and Sons eingeladen worden, die Band auf ihrer Tour zu unterstützen und als Support-Act in den USA zu begleiten.

"Das ist durchaus eine Chance, die jeder aufstrebende Musiker wahrnehmen sollte, wie wir finden. Nichtsdestotrotz bedauern wir seine Absage sehr und wünschen ihm alles Gute", kommentieren die Organisatoren die Entscheidung von Jack Garrett.

Ein anderer, der schon mal für Haldern absagen musste, wird im Fanforum weiter immer mal wieder gefordert: Paolo Nutini, der gerade für Festival-Auftritte Ende August bestätigt wurde, was bei manchem die Hoffnung nährt, dass dann vielleicht auch ein Abstecher nach Haldern drin ist.

Doch bei den neuen Bestätigungen ist Nutini erst einmal noch nicht dabei. Die neuen Bands werden wie gewohnt in einem eigens produzierten Video präsentiert. "Der Frühling kommt", ist der Film überschrieben, der auch deutlich macht, dass die Grenze zwischen Rees und Haldern längst überwunden ist. Atmosphärische Bilder vom Rhein bei Rees bilden in dem Haldern-Video die Klammer für eine Liveaufnahme der Band Delta Rae, die ihren Song Scared spielen. Ein Stück, das sich von leisen Pianoklängen immer weiter bis zum eruptiven Schluss steigert, nach dem zu Pianoklängen dann wieder der Rhein auftaucht und die neuen Bands bekannt gegeben werden: Natürlich Delta Rae, für die das Video der erste Appetithappen ist, außerdem noch Bronze Medal, Puts Marie, Tora, Sunset Sons, Lapsley, Savages und The War on Drugs.

Die Pianoklänge zum Schluss stammen von Christian Friedel, der Johann Sebastian Bach spielt. Der Komponist wird beim Festival gewürdigt und Stücke vom ihm interpretiert. Daher findet sich Bach auch in der Liste der Bands wieder.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Schade: Jack Garrett sagt Haldern ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.