| 00.00 Uhr

Rees
Schützen-Standarte fürs Rathaus

Rees: Schützen-Standarte fürs Rathaus
Rees. Im September gelang Heiner Messing beim Bundeskönigschießen in Büttgen anlässlich des Bundesfestes des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften der ganz große Wurf.

Als erster Bürger der Stadt Rees gelang es Messing die Würde des Diözesankönigs zu erringen. Bereits im Vorfeld hatte sich der Esserderner Schützenkönig aus dem Schützenjahr 2014/2015 beim Bezirkskönigsschießen auf die Scheibe gegen die Konkurrenz durchgesetzt und sich den Titel des Bezirkskönigs gesichert.

Dem Esserderner Königspaar Heiner und Ute Messing wurde jetzt in einem feierlichen Akt im Friedenssaal des Rathauses in Münster die Standarte des Diözesanverbandes überreicht. Diese Standarte übergab Messing nun an den Reeser Bürgermeister Christoph Gerwers, der die Standarte im Jahr der Regentschaft im Rathaus aufbewahren und ausstellen darf. Sofern die Standarte nicht im Rahmen von offiziellen Anlässen gebraucht wird, ist sie in der zweiten Etage des Rathauses öffentlich zugänglich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Schützen-Standarte fürs Rathaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.