| 00.00 Uhr

Emmerich
Schwarzes Schaf feiert Geburtstag

Emmerich. Seit mittlerweile zehn Jahren gibt es den Wettbewerb für junge Kabarettisten. Im Frühjahr 2018 werden sie sich auch wieder in Emmerich präsentieren.

Nachwuchstalente, die im zehnten Jahr des Kabarettpreises "Das Schwarze Schaf" dabei sein wollen, müssen sich beeilen: Der Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 15. September. Talentierte Nachwuchskünstlerinnen und -künstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum können sich auf die Jagd nach der begehrten Trophäe machen. Bewerben können sich Einzelpersonen oder Gruppen, die am Anfang ihrer kabarettistischen Laufbahn stehen und ausschließlich eigene Texte verwenden. Alle Infos sowie die vollständigen Bewerbungsunterlagen auf: www.dasschwarzeschaf.com.

Neben dem Preisgeld in Höhe von 6000 Euro darf sich der Gewinner, bzw. die Gewinnerin auch über eine Gewinnertour durch die vier Vorrundenstädte freuen. Zudem wird er oder sie sein komplettes Programm einen Tag nach der Siegerehrung im Kleinkunsttheater "Die Säule" in Duisburg vortragen. Die Plätze zwei und drei sind mit 4000 und 2000 Euro dotiert.

Wie bereits in der letzten Wettbewerbsrunde ist auch im Jubiläumsjahr 2018 Stand-up-Comedian und Musikerin Mirja Boes Teil der Wettbewerbsjury. Aus allen Bewerbungen werden zwölf Kandidaten ausgewählt. Sie ziehen in die Vorrunden ein, die im März 2018 in Emmerich, Krefeld, Moers und Wesel stattfinden. Je sechs Künstlerinnen und Künstler präsentieren pro Abend einen 15-minütigen Ausschnitt aus ihrem aktuellen Programm. Die Zuschauer entscheiden per Abstimmung, welche fünf Kabarettisten ins Finale am 5. Mai 2018 in Duisburg einziehen. Sie stellen sich dann der Finaljury und werden auf Originalität und Können geprüft.

Der Wettbewerb ist nach Hanns Dieter Hüsch benannt, der sich selbst gerne als "Schwarzes Schaf vom Niederrhein" bezeichnete. Der 1999 von Hüsch gegründete Preis wird alle zwei Jahre verliehen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Schwarzes Schaf feiert Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.