| 13.12 Uhr

Emmerich
Auto überschlägt sich: Feuerwehr befreit Verletzten aus Wrack

Schwerer Unfall auf B220
Schwerer Unfall auf B220 FOTO: Guido Schulmann
Emmerich. Auf der B220 in Emmerich ist es am Freitagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Person wurde dabei schwer, eine leicht verletzt. Die Straße war für eine Stunde komplett gesperrt. Der Verkehr staute sich an der Stelle.

Laut einer Sprecherin der Polizei kam es um 8.25 Uhr zu dem schweren Unfall auf der Weseler Straße (B220). Die 57-jährige Frau aus Goch fuhr mit ihrem Mazda auf der Weseler Straße aus Richtung der 'S-Heerenberger Straße kommend in Richtung der Straße Diepe Kuhweg.

Aus bislang unbekannten Gründen scherte sie auf die Fahrbahn des Gegenverkehrs aus und kollidierte dort mit dem VW Golf einer 24-Jährigen aus Emmerich. Der Mazda überschlug sich und rutschte auf dem Dach liegend noch etwa 20 Meter weiter bis zum Stillstand.

Beide Fahrerinnen wurden verletzt und mussten mit Rettungswagen dem Krankenhaus in Emmerich zugeführt werden. Die 24-Jährige konnte das Krankenhaus bereits wieder verlassen.

(skr)